Zum Inhalt springen
Awards

monsun mit Red Dot Awards ausgezeichnet

Der Kalender "Farbwelten" für Floating Homes überzeugte die internationale Jury.

Doppelte Ehrung bei renommiertem Wettbewerb

Beim Red Dot Award tummeln sich jedes Jahr zahlreiche Schwergewichte der Branche, um eine der begehrten Design-Auszeichnungen zu erhalten. Für monsun hat sich die Teilnahme in diesem Jahr besonders gelohnt. Gleich zwei Projekte wurden von einer international renommierten Jury ausgezeichnet.

Zu den ausgezeichneten Arbeiten zählt der Jahreskalender der Epple Druckfarben AG. Der internationale Druckfarbenhersteller aus Neusäß ließ zum 150. Firmenjubiläum einen Kalender kreieren, der ausschließlich mit Farben und Veredelungen aus dem eigenen Produktportfolio erstellt wurde. Die Kalenderblätter zeigen eine visuelle Rundreise um die Welt der Kulturen und deren landestypische Farben.

Eine weitere Auszeichnung erhielt der Jahreskalender des Unternehmens „Floating Homes“. Für den Hersteller schwimmender Häuser aus dem niedersächsischen Verden entstand eine Hommage an die besondere Wirkung des Wassers und seinen Einfluss auf die Erinnerung des Menschen.

Evaluierung durch internationale Jury

Der Kalender "Infinite Joy" für Epple Druckfarben errang einen begehrten Hauptpreis.

Der Red Dot Award bietet Gestaltern, Agenturen und Unternehmen aus der ganzen Welt eine Plattform für die Evaluierung von Design. 2020 wurden 6.992 Kreativprojekte und Marken aus 50 Nationen zum Wettbewerb angemeldet. Dem Leitmotiv „In search of good design and creativity” folgend, haben die 24 internationalen Juroren die Einreichungen in diesem Jahr online evaluiert und jede Arbeit und Marke fachgerecht, individuell und umfassend geprüft. Dabei haben sie insbesondere Wert auf die Form, die Idee und die Wirkung gelegt. Lediglich die Projekte, die die Fachleute mit ihrer hohen Designqualität und kreativen Leistung überzeugt haben, erhielten schließlich eine Auszeichnung.

0%